Einschätzung zu den neuen Getränkepaketen von AIDA

Jetzt ist es raus.
AIDA Cruises präsentiert die neue Getränkepakete.
Oh Wahnsinn…
Lange lange hat es gedauert und alle haben auf den großen Wurf gewartet. (Denn das war nun schon eine nicht unerhebliche Zeit in der AIDA die Kunden vertröstet hat)
Es gab zwischenzeitlich wieder Getränkepakete direkt an Bord zu kaufen, was aber nicht offiziell von AIDA kommuniziert wurde. Also hat man nun wirklich auf etwas ganz besonderes gewartet.
Und nun sind sie da.
Ich weiß gar nicht, wieviele Pakete das sind. Ich zähle sie einfach mal auf.
Da gibt es:

AIDA Light               9,90 Euro / Tag
AIDA Comfort       19.90 Euro / Tag
AIDA Family S    –   24,90 Euro / Tag
AIDA Family M   –   39,90 Euro / Tag
AIDA Family L      44,90 Euro / Tag
AIDA Family XL  49,90 Euro / Tag

AIDA Genießer

  1. Zahlen Sie 90 Euro und genießen Sie im Wert von 100 Euro
  2. Zahlen Sie 180 Euro und genießen Sie im Wert von 200 Euro
  3. Zahlen Sie 265 Euro und genießen Sie im Wert von 300 Euro
  4. Zahlen Sie 350 Euro und genießen Sie im Wert von 400 Euro

Update vom 01.03.016: siehe Ergänzung unten

AIDA Wine Selection     49,90 Euro pro Paket

Sorry, aber für mich ist das nicht einfacher und komfortabler geworden.
AIDA hat viel Zeit gebraucht, ne Menge präsentiert, aber dennoch sehe ich hier nicht den großen Wurf, den viele erwartet haben.

Warum ist das so und was ist uns da nicht so ganz klar:
1. nur über die gesamte Reisedauer buchbar
2. warum lässt man das Bier im Brauhaus komplett raus
3. Cocktail-Trinker müssen zu den Genießer Paketen greifen (wie früher nur mit schlechteren Konditionen)
4. warum nur über den gesamten Reisezeitraum (gerade an Hafentagen ist man nicht so lange an Bord wie auf See)
5. welche Getränke sind das genau (was zählt zum AIDA Wein)
6. warum sind die Light, Comfort und Family Pakete erst ab 7 tägigen Reisen  zu buchen (bei Kurzreisen besteht nur die Möglichkeit ein Genießer Paket zu buchen)

Es mag gut sein, dass es einige gibt, die jetzt zufrieden sind, aber für uns (zwei Erwachsene Reisende) hat es wirklich keine Verbesserung gegeben, sondern nur Verschlechterungen.
Aber das ist nur unsere subjektive Meinung. Letztlich entscheidet der Gast inwieweit er das annimmt.

Hier aber gerne der Vollständigkeit halber die kompletten Leistungen zu den Paketen inklusive der Preise als pdf Datei.

AIDA Getränkepakete ab dem 26.02.2016 (PDF Datei)

 

Brauhaus AIDA
Brauhaus AIDA (©AIDA Cruises)

Update vom 01.03.2016:

  1. „Das AIDA Genießer Paket ist für die Bezahlung von Speisen und Getränken, z.B. im Gourmet-Restaurant Rossini gedacht. Es handelt sich also um kein reines Getränkepaket.“ (Feedback von AIDA Cruises vom 24.02.2016)
    Das sehen wir als klaren Vorteil für die Genießer Pakete.
  2. Der Restbetrag von den Genießer Paketen wird nicht erstattet.
  3. An Feiertagen können die Speisen in den a-la-Carte Restaurants nicht mit dem Genießerpaket bezahlt werden. Die Getränke sind auch dann mit dem Paket nutzbar.

11 thoughts on “Einschätzung zu den neuen Getränkepaketen von AIDA

  1. So ganz verstehe ich das Comfortpaket nicht. Man kann unbegrenzt am Tag Kaffee, Tee offene Hausweine und -sekt, sowie Radeberger Bier verzehren. Muß ich bei einer 2er Belegung pro Kabine 2 Pakete nehmen und sind die offenen Hausweine bei den Mahlzeiten nicht mehr frei?

    View Comment
    1. 2 pakete,damit der eine nicht den anderen mit versorgt.mal sehen wie lange die getränke zum essen noch gratis sind.wenn es abgeschafft wird,sind die leute es selber schuld.4 stunden und länger muss man nicht im speiseraum sitzen,nur um auf lau zu trinken,den anderen leuten die plätze blockieren.

      View Comment
      1. Wir haben früher schon regelmäßig Cluburlaub gemacht. Das Schöne dabei war, daß man beim Essen seelenruhig und zeitlos am Tisch sitzen konnte , ein Schwätzchen bei 1 bis nn Gläschen Wein, ohne Zeitdruck abhalten durfte. Wenn es einem danach war ging man noch abends in die Bar oder Disco. All Das haben wir bei den Kreuzfahrten mit AIDA wiedergefunden und fanden das toll. Der freie Tischwein ( unterste Preisklasse wohl gemerkt) kann doch bei den Preisen kein auf lau trinken bewirken und das lange sitzen mit freier Platzwahl ist doch die Strategie von AIDA.

        View Comment
  2. Ohje, AIDA und das leidige Thema Getränkepakete. Ich will hier keinen Roman über unsere Erfahrungen schreiben, aber es ist ein no go.
    Es steigt niemand mehr durch – was ist mit dem Brauhaus, was bei happy Hour Cocktail…… Fragen über Fragen.
    Warum nicht gleich so wie die TUI Flotte? Höherer Preis, aber im Endeffekt nimmt es sich nichts.
    Jedenfalls, wenn ich das hier so lese, vergeht mir die AIDA Lust.

    View Comment
  3. Wir wollten eben über MyAIDA das Paket „AIDA Genießer 400“ buchen.

    Glücklicherweise habe ich mir nochmal den Zusatz angesehen.

    Das Guthaben Ihres Paketes „AIDA Genießer“ wird auf eine separate Karte gebucht, die wir am Anreisetag in Ihrer Kabine hinterlegen. Sie können es während Ihrer Reise an allen Bars und in allen A-la-carte-Restaurants* an Bord nutzen. Bitte legen Sie bei jeder Getränke,- oder Speisenbestellung sowohl die Karte für Ihr Paket als auch die Bordkarte vor.

    Man achte auf den kleinen * im obigen Text.

    *Feiertage sind ausgeschlossen

    Wer also Feiertage während seiner Reise hat, kann die Genießer-Karten nicht nutzen!

    View Comment
      1. Wir haben bei AIDA angerufen und uns erkundigt.
        Aussage von AIDA: An Feiertagen kann man mit den Genießer-Karten keine Getränke erwerben.
        Ein Grund konnte uns der Kollege aber nicht nennen!
        Er hatte aber noch einen Tipp für uns parat.
        Wir sollen uns schriftlich bei AIDA beschweren.

        View Comment

Schreibe einen Kommentar