AIDAprima erreicht Europa

Das neuste Schiff von AIDA Cruises kommt seinem Bestimmungshafen immer näher.
Die AIDAprima hat am Montag, den 04.04.2016 die Passage durch den Suezkanal hinter sich gebracht. Das war auch für AIDA eine ganz besondere Teilstrecke,  die der jüngste Neubau der Rostocker Reederei geschafft hat.
Somit hat die AIDAprima Europa erreicht.
Nach einer kurzen Fahrt im Mittelmeer hat die Kussmundschönheit am Dienstag, den 05.04.2016 in den frühen Morgenstunden im Hafen von Limassol (Zypern) festgemacht.
AIDAprima kommt ihrem Bestimmungshafen Hamburg immer näher.
In Hamburg wird die Prima dann am 21.04. 2016 erwartet. Hier wird sie am 07.05. 2016 während des Hamburger Hafengeburtstag feierlich getauft getauft.

Auf dem Weg zur Hansestadt wird sie noch ein paar weitere Zwischenstopps einlegen.

Wir freuen uns auf die AIDAprima und wünschen ihr weiterhin eine gute Überfahrt nach Deutschland.

2 thoughts on “AIDAprima erreicht Europa

  1. Die Fahrt durch den Suezkanal war interessant und sicher ein Erlebnis, wenn man diese zum ersen Mal erlebt. Heute Morgen haben wir in Limassol /Zypern angelegt. Unsere Gruppe wird heute von Bord gehen und in ca. 10 Tagen in Lissabon wieder auf der AIDAprima die Fahrt bis Hamburg fortführen. Dann erfolgt der 2. Teil der Hängematten-Installationen an allen Balkonkabinen.

    View Comment

Schreibe einen Kommentar