AIDA und der Umweltschutz – Es geht uns alle an !!!

AIDA Cruises ist ein Kreuzfahrtunternehmen das im Bereich Umweltschutz und Nachhaltigkeit schon sehr viel unternimmt und noch auch noch sehr viel vor hat.
Das Unternehmen spielt in diesem Bereich eine Vorreiterrolle.
Das Problem ist aber, dass die Menschen da draußen das alles gar nicht wissen oder oft nicht wissen was dahinter steckt.
Aber das ist nicht der Punkt, auf den ich heute eingehen möchte.
Es ist ein etwas anderes Thema, dass leider noch viel zu wenig präsent ist.

Es gibt einen gemeinnützigen Verein, der sich im Jahr 2013 gründete und dem Schutz der Meere verschrieben hat. In diesem Verein haben sich Aktivisten gefunden, die sich zum Ziel gemacht haben die  Verschmutzung der Meere und die unserer Strände zu bekämpfen und hier im besonderen gerade gegen Mikroplastik im Meer vorzugehen und aufzuklären.

Doch warum schreibe ich das jetzt in unseren Blog, bei dem es überwiegend um das Thema Kreuzfahrt und gerade AIDA geht?Der Verein, den ich hiermit meine, nennt sich „AIDA Freunde der Meere“.
Warum taucht hier der Name AIDA mit auf?
Die Initiative zur Gründung des Vereins kam im Jahr 2012 durch Mitarbeiter von AIDA Cruises.
Es gab und gibt immer wieder Gäste, aber auch Mitarbeiter, denen das Thema Umweltschutz sehr wichtig ist. Viele wollen hier etwas tun, wissen aber nicht wie und wo.
Und genau aus diesem Grund hat sich der Verein am 12.März 2013 in Hamburg gegründet.
Ihm gehören Vorstandsmitglieder, Mitarbeiter von AIDA aber auch Gäste die an Bord Urlaub machen und viele viele andere mit an und alle haben sich dem Thema Umweltschutz verschrieben.

Der Verein ist Anlaufstelle für alle, die selbst für den Schutz aktiv werden möchten und /oder Menschen die dies tun, unterstützen möchten. Ob Mitarbeiter oder Gäste von AIDA, Naturfreunde oder Küstenfreunde…
Der Verein steht allen Interessierten offen und lädt dazu ein sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und den Verein kennenzulernen und zu unterstützen.
Sowohl durch Fördermitgliedschaften oder Spenden hat der Verein die Möglichkeit sich in dem Bereich immer weiter einzusetzen und etwas zu bewirken.
Man kann aber auch durch aktive Mitgliedschaften selber dazu beitragen und etwas bewegen.

Es lohnt sich also.

Schaut doch einfach mal auf der Website des Vereins vorbei.
Wir brauchen viele helfende Hände aber auch Spenden.

Hier geht es zum Verein „AIDA Freunde der Meere e.V.“
Hier könnt Ihr Euch den aktuellen Flyer des Vereins anschauen.

Redet darüber und macht den Verein so einfach bekannter.
Denn zur Zeit ist es nicht so, dass viele nichts tun möchten, sondern sie wissen nicht wie und WO.
Hier seid Ihr richtig.

Gruendungsmitglieder "AIDA Freunde der Meere e.V."
Gründungsmitglieder „AIDA Freunde der Meere e.V.“

Die Gründungsmitglieder von AIDA Freunde der Meere e.V:“ 1. R. v. l. n. r.: Michael Ungerer, Dr. Monika Griefahn (1.Vorsitzende), Prof. Dr. Maximilian Gege (2.Vorsitzender); 2. R. v. l. n. r.: Dr. Johannes Merck, Hansjörg Kunze (Schatzmeister); 3. R. v. l. n. r.: Corny Littmann, Prof. Dr. Joachim Klewes, Holger Matthäus.

Schreibe einen Kommentar